quartalsbericht 4 Treffer

immoflash

Strabag will Jahresziel erreichen

Die aktuellen Quartalszahlen der Strabag SE zeigen keine eindeutige Tendenz. Der konsolidierte Umsatz des börsennotierten Baukonzerns ist in den ersten neun Monaten des laufenden Geschäftsjahres im Vergleich zum Vorjahreszeitraum um sechs Prozent auf 8,9 Millionen Euro gesunken. Das EBITDA ... mehr >

Die aktuellen Quartalszahlen der Strabag SE zeigen keine eindeutige Tendenz. Der konsolidierte Umsatz des börsennotierten Baukonzerns ist in den ersten neun Monaten des laufenden Geschäftsjahres im Vergleich zum Vorjahreszeitraum um sechs Prozent auf 8,9 Millionen ... mehr >

immoflash

Weitere Veränderungen im CA Immo-AR

Im Aufsichtsrat der CA Immo gibt es weitere Veränderungen. Nachdem Wolfgang Ruttenstorfer, Barbara Knoflach und Maria Doralt mit 10. November ihre Aufsichtsratsmandate zurücklegt haben, scheiden nun mit Wirkung zum 21. Dezember auch Dmitry Mints und Timothy Fenwick aus. Dmitry Mints ist ... mehr >

Im Aufsichtsrat der CA Immo gibt es weitere Veränderungen. Nachdem Wolfgang Ruttenstorfer, Barbara Knoflach und Maria Doralt mit 10. November ihre Aufsichtsratsmandate zurücklegt haben, scheiden nun mit Wirkung zum 21. Dezember auch Dmitry Mints und Timothy ... mehr >

immoflash

UBM will mit Verkäufen 250 Mio. heben

Die UBM plant in den kommenden 15 Monaten durch den substanziellen Abbau des Immobilienbestandes und der Veräußerung der Beteiligung an der ungarischen M6-Autobahn netto bis zu 250 Mio. Euro zu verdienen. Bis zu 40 Immobilien sollen verkauft werden. Der Verkaufsprozess sei bereits eingeleitet, ... mehr >

Die UBM plant in den kommenden 15 Monaten durch den substanziellen Abbau des Immobilienbestandes und der Veräußerung der Beteiligung an der ungarischen M6-Autobahn netto bis zu 250 Mio. Euro zu verdienen. Bis zu 40 Immobilien sollen verkauft werden. Der Verkaufsprozess ... mehr >

immoflash

Radikaler Umbruch bei UBM

Vor dem Hintergrund eines Rekordergebnisses wird die Zusammenführung der Immobilienaktivitäten der PORR und der UBM angekündigt. Die Leistung des Konzerns stieg von 158,7 Mio. Euro auf 257,4 Mio. Euro. Ausschlaggebend für den Erfolg waren neben verbesserter Produktivität der sehr gute Wohnungsabsatz in Deutschland, Tschechien und Österreich ... mehr >

Vor dem Hintergrund eines Rekordergebnisses wird die Zusammenführung der Immobilienaktivitäten der ... mehr >

Video