Retail 764 Treffer

Immobilien Magazin

Das passiert kommende Woche

Die wichtigsten Termine in der KW 25: Am Montag, dem 26. Juni um 10 Uhr , findet die Pressekonferenz zum Baustart des Projekts TrIIIple in der ehemaligen Sigmund Freud Privatuniversität (Schnirchgasse 9a, 1030) statt. Gesprächspartner sind Erwin Soravia und Hans-Peter Weiss (BIG/ARE). Ebenfalls ... mehr >

Die wichtigsten Termine in der KW 25: Am Montag, dem 26. Juni um 10 Uhr , findet die Pressekonferenz zum Baustart des Projekts TrIIIple in der ehemaligen Sigmund Freud Privatuniversität (Schnirchgasse 9a, 1030) statt. Gesprächspartner sind Erwin Soravia und ... mehr >

immoflash

Achten Sie auf die Marke!

Der Onlinehandel gräbt Shoppingcentern und FMZ den Markt ab, ist seit Jahren schon zu hören. Also müssen sich Retailer neue Konzepte überlegen. Die Immofinanz tut das mit Markenbildung, will Kunden und Mieter langfristig binden. Das funktioniert. Wenn man mit einer Marke arbeitet, muss man sie strikt definieren - und das Definierte auch ... mehr >

Der Onlinehandel gräbt Shoppingcentern und FMZ den Markt ab, ist seit Jahren schon zu hören. Also ... mehr >

Schlicht, aber einprägsam: Mit Stop Shop schuf die Immofinanz eine eigene Marke für ihre Fachmarktzentren.
Immobilien Magazin

Erste Angebote für Russland-Assets der Immofinanz

Lange hatte sich die Immofinanz bei der Suche nach Investoren für ihre russischen Einkaufszentren eher die Zähne ausgebissen. Jetzt scheint es einen konkreten Interessenten zu geben. Konkret ist das ein alter Bekannter der Immofinanz, nämlich die russische O1, dem seinerzeitigen 26-Prozent-Aktionär ... mehr >

Lange hatte sich die Immofinanz bei der Suche nach Investoren für ihre russischen Einkaufszentren eher die Zähne ausgebissen. Jetzt scheint es einen konkreten Interessenten zu geben. Konkret ist das ein alter Bekannter der Immofinanz, nämlich die russische O1, ... mehr >

Immobilien Magazin

Rodlers Immo-Vlog: Retail Immobilien - Quo vadis?

Einen „Tanz auf dem Vulkan“, so nennt Gerhard Rodler die Assetklasse Shoppingcenter. Sie ist nach wie vor sehr am Markt gefragt, doch die Risiken scheinen sich zu mehren. mehr >

Einen „Tanz auf dem Vulkan“, so nennt Gerhard Rodler die Assetklasse Shoppingcenter. Sie ist nach ... mehr >

Video
Immobilien Magazin

So sicher sind Wiens Büroobjekte

Nach dem verheerenden Terroranschlag bei einem Konzert in Manchester stellt sich die Frage: Wie sicher sind wir in unseren Büroobjekten? Fakt ist: Ein Terrorist, der es darauf anlegt, wird sein Ziel auch erreichen können, sagt Ivo Lagler. Über 20 tote Jugendliche. Dutzende Verletzte, ... mehr >

Nach dem verheerenden Terroranschlag bei einem Konzert in Manchester stellt sich die Frage: Wie sicher sind wir in unseren Büroobjekten? Fakt ist: Ein Terrorist, der es darauf anlegt, wird sein Ziel auch erreichen können, sagt Ivo Lagler. Über 20 tote Jugendliche. ... mehr >

Immobilien Magazin

Die Immobranche im Rückblick

Das waren die Highlights der Kalenderwoche 21: Nach wochenlangen Beratungen ist es soweit: Die Jury hat die Finalistinnen und Finalisten für den heurigen Cäsar bekanntgegeben. Wohneigentum bleibt beliebteste Anlageform. Platz zwei Grundstücke, Platz drei der Bausparer, sagt eine Studie ... mehr >

Das waren die Highlights der Kalenderwoche 21: Nach wochenlangen Beratungen ist es soweit: Die Jury hat die Finalistinnen und Finalisten für den heurigen Cäsar bekanntgegeben. Wohneigentum bleibt beliebteste Anlageform. Platz zwei Grundstücke, Platz drei ... mehr >

immoflash

Als Wien eine Skyline bekam

Ende der 1990er-Jahre schoss Wien in die Höhe. Wolkenkratzer, Stadtquartiere schufen Landmarks, die heute kaum aus dem kollektiven Wiener Bewusstsein wegzubringen sind. Dabei waren Planung und Bau nicht immer friktionsfrei. Seit Jahren laboriert Michael Toj-ner am Projekt Heumarkt, dort, wo das in die Jahre gekommene Hotel InterContinental ... mehr >

Ende der 1990er-Jahre schoss Wien in die Höhe. Wolkenkratzer, Stadtquartiere schufen Landmarks, die ... mehr >

Bevor die Donauplatte verbaut wurde, regte sich in Kaisermühlen Widerstand. Dieser wurde sogar in der Fernsehserie “Kaisermühlen Blues” thematisiert.
immoflash

Metamorphose für Immobilien

Immobilien bestehen oft länger als ihr ursprünglich angedachter Zweck. Statt sie abzureißen, kann man sie auch einer Nachnutzung zuführen. So der Tenor beim jüngsten 5 o'clock tea. Draußen herrschte typisches Aprilwetter. Zwar trocken, aber sehr frisch. Passend, um einen 5 o'clock tea in einer nachgenutzten Immobilie, einem Ringstraßenpalais, ... mehr >

Immobilien bestehen oft länger als ihr ursprünglich angedachter Zweck. Statt sie abzureißen, kann ... mehr >

Die Teilnehmer (von links nach rechts): Erich Bernard, Christoph Stadlhuber, Moderator Gerhard Rodler, Ewald Stückler und Friedrich Gruber diskutierten über Nachnutzung.
Immobilien Magazin

Kleine Preisscheren und große Büroflächen

Viel ist passiert in der vergangenen Woche: Einerseits hat die Buwog neue Aktien emittiert, ein Bauprojekt in der Hetzgasse erhitzt die Gemüter und die Angebotspreise nähern sich den Kaufpreisen an. Lesen Sie hier den Wochenrückblick. Die Buwog hat 12 Millionen neue Aktien ausgegeben. ... mehr >

Viel ist passiert in der vergangenen Woche: Einerseits hat die Buwog neue Aktien emittiert, ein Bauprojekt in der Hetzgasse erhitzt die Gemüter und die Angebotspreise nähern sich den Kaufpreisen an. Lesen Sie hier den Wochenrückblick. Die Buwog hat 12 Millionen ... mehr >

Immobilien Magazin

Teheran erholt sich langsam

Der Immobilienmarkt im Iran erholt sich nach einer vierjährigen Rezessionsphase langsam. Allerdings: Der große Boom dürfte aber eher ausbleiben. Seit Ende der Ära des streitbaren Präsidenten Mahmoud Ahmadinejad ist eine zarte Öffnung des Iran in Richtung Westen zu bemerken. Das spürt man auch beim Immobilienmarkt in der iranischen Hauptstadt ... mehr >

Der Immobilienmarkt im Iran erholt sich nach einer vierjährigen Rezessionsphase langsam. Allerdings: ... mehr >

Iran