Smart 13 Treffer

immoflash

„Home Smart Home“

Residential smart building devices are becoming increasingly popular as they bring a vast amount of benefits to customers lives. These advantages will be examined at the ASHRAE 2016 Annual Conference during the seminar „Residential Building Smart Devices and Data: Improving Energy Use Insights ... mehr >

Residential smart building devices are becoming increasingly popular as they bring a vast amount of benefits to customers lives. These advantages will be examined at the ASHRAE 2016 Annual Conference during the seminar „Residential Building Smart Devices and ... mehr >

immoflash

Apcoa mit neuem Angebot

Für smart-Fahrer wird das Parken in Österreich jetzt günstiger. Österreichs führender Parkraum-Manager, APCOA PARKING Austria, ermöglicht smart-Fahrern vergünstigtes Parken im Rahmen des Kundenvorteilsprogramms „smart add-on“. Mit der „smart card FOR parking“ erhalten Kunden rund 15 Prozent ... mehr >

Für smart-Fahrer wird das Parken in Österreich jetzt günstiger. Österreichs führender Parkraum-Manager, APCOA PARKING Austria, ermöglicht smart-Fahrern vergünstigtes Parken im Rahmen des Kundenvorteilsprogramms „smart add-on“. Mit der „smart card FOR parking“ ... mehr >

immoflash

Öko zum Tag: Rosa Zukunft

Der Name der energieeffizienten Wohnanlage „Rosa Zukunft“ ist Programm. Für das Projekt „Smart Grid Hit – Rosa Zukunft“ erhielt die Salzburg Wohnbau, gemeinsam mit den Projektpartnern Salzburg AG und Siemens Österreich den „Energy Globe Award Salzburg“ überreicht. Die Wohnanlage im Salzburger Stadtteil Taxham mit 129 Generationen-Wohnungen ... mehr >

Der Name der energieeffizienten Wohnanlage „Rosa Zukunft“ ist Programm. Für das Projekt „Smart Grid ... mehr >

Der Energy Globe Award geht an Salzburg Wohnbau
Immobilien Magazin

Die LED-Falle!

Lichtumrüstungen können gewaltige Löcher in den Gemeindesäckel brennen. Eine EU-Vorgabe zur Ausphasung ineffizienter Lampen und Leuchten schreibt allen Gemeinden vor, bis Ende 2015 umzurüsten – insbesondere müssen die erstmals in den 60er-Jahren zur Straßenbeleuchtung eingesetzten Quecksilberdampflaternen ... mehr >

Lichtumrüstungen können gewaltige Löcher in den Gemeindesäckel brennen. Eine EU-Vorgabe zur Ausphasung ineffizienter Lampen und Leuchten schreibt allen Gemeinden vor, bis Ende 2015 umzurüsten – insbesondere müssen die erstmals in den 60er-Jahren zur Straßenbeleuchtung ... mehr >

immoflash

Wertewandel in Cannes

Der Einfluss von „smart“ im Immobiliensektor und im Bereich Stadtentwicklung ist einer der wichtigsten Trends auf der MIPIM 2014. Eines der Highlights ist die Präsentation des Finanzierungsplans zur Unterstützung der Entwicklung von „Smart Cities“ durch die Europäische Kommission, die Aussteller ... mehr >

Der Einfluss von „smart“ im Immobiliensektor und im Bereich Stadtentwicklung ist einer der wichtigsten Trends auf der MIPIM 2014. Eines der Highlights ist die Präsentation des Finanzierungsplans zur Unterstützung der Entwicklung von „Smart Cities“ durch die ... mehr >

Immobilien Magazin

clever & smart

Klar doch, alle wollen wir smart sein. Und clever sowieso. Irgendwie geht es auch gar nicht mehr, nicht smart zu sein. Weil smart, das ist das „light“ des vorigen Jahrzehntes. Angefangen hat alles mit „light“-Joghurt und „light“-Limonade. Dann kam die „light“-Wurst, das „light“-Fertiggericht ... mehr >

Klar doch, alle wollen wir smart sein. Und clever sowieso. Irgendwie geht es auch gar nicht mehr, nicht smart zu sein. Weil smart, das ist das „light“ des vorigen Jahrzehntes. Angefangen hat alles mit „light“-Joghurt und „light“-Limonade. Dann kam die „light“-Wurst, ... mehr >

Immobilien Magazin

Dämmen ist nicht alles

Bevor Unternehmen nun beginnen ihre Immobilien in teure Dämmstoffe einzupacken, sollten sie überlegen, wo sich schneller amortisierende Einsparungspotenziale finden lassen. Wer auf klassische Wärmedämmung setzt, braucht einen sehr langen Atem. „Wärmedämmung rechnet sich erst in 50 Jahren – wenn überhaupt“, gibt der Geschäftsführer der ... mehr >

Bevor Unternehmen nun beginnen ihre Immobilien in teure Dämmstoffe einzupacken, sollten sie überlegen, ... mehr >

Immobilien Magazin

3,8 Milliarden Jahre Forschung und Entwicklung

Der britische Architekt Michael Pawlyn setzt bei seinen Projekten auf Biomimikry – die Nachahmung von Prozessen und Strategien von Mutter Natur. Ein Faden, der viermal so belastbar ist wie Stahl. Reißfest, dehnbar – und dabei hauchdünn und so leicht, dass der sprichwörtliche Vergleich mit einer Feder eine Untertreibung wäre. Und jetzt ... mehr >

Der britische Architekt Michael Pawlyn setzt bei seinen Projekten auf Biomimikry – die Nachahmung ... mehr >

 Biomimetisches Bürogebäude
Immobilien Magazin

Smarte Finanzierung

Obwohl sich die Banken derzeit bei der Europäischen Zentralbank billig mit Kapital eindecken können, halten sie sich bei Projekt- und Immobilienfinanzierungen nobel zurück. Nur wer über ausreichend Eigenkapital verfügt, darf mit Unterstützung rechnen. Doch was sind die Alternativen? Crowdfunding gilt als erfolgversprechende alternative ... mehr >

Obwohl sich die Banken derzeit bei der Europäischen Zentralbank billig mit Kapital eindecken können, ... mehr >

Werden die Projektgesellschaften als GmbH oder GmbH & Co KG gegründet, haften die Investoren – da keine Nachschusspflicht besteht – nur mit ihrer Einlage.
Immobilien Magazin

Was soll das heißen?

Viel verwendet – wenig definiert. Was bedeutet eigentlich „smart“? Wir haben uns auf die Suche nach einer Definition gemacht. Smartphones, Smart Living, Smart Cities. Smart mit vier Rädern. Smarties? Tatsache ist, dass unsere Gesellschaft immer „smarter“ wird. Zumindest bekommen immer mehr Konzepte, Produkte, Ideen diesen Beinamen aufgedrückt. ... mehr >

Viel verwendet – wenig definiert. Was bedeutet eigentlich „smart“? Wir haben uns auf die Suche nach ... mehr >

Dieter Wasserburger
Leiter Konzern-Expansion / Immobilien, REWE International