Strabag 51 Treffer

immoflash

Österreichische Baustellen schließen

Der Coronavirus legt jetzt auch die österreichischen Baustellen lahm. So hat etwa die Strabag sämtliche österreichischen Baustellen mit heutigem Tag eingestellt, wie aus einer Adhoc-Meldung des Konzerns hervorgeht. Das betrifft rund 1.000 Baustellen österreichweit, für die an Baustellen ... mehr >

Der Coronavirus legt jetzt auch die österreichischen Baustellen lahm. So hat etwa die Strabag sämtliche österreichischen Baustellen mit heutigem Tag eingestellt, wie aus einer Adhoc-Meldung des Konzerns hervorgeht. Das betrifft rund 1.000 Baustellen österreichweit, ... mehr >

immoflash

Karriere zum Tag: Neu bei LIP Invest

Neuzugang beim Logistik-Investmenthaus LIP Invest: Seit Anfang des Monats ist Alexander Eisfeld als technischer Leiter Assetmanagement an Bord. Als dieser werde er den Logistikimmobilien-Bestand der LIP-Fonds betreuen. Eisfeld war zuvor bei der Strabag in München tätig, wo er technischer Property Manager für ein Mischportfolio aus Wohn- ... mehr >

Neuzugang beim Logistik-Investmenthaus LIP Invest: Seit Anfang des Monats ist Alexander Eisfeld als ... mehr >

Alexander Eisfeld
immoflash

Rekordleistung für Strabag

Der börsenotierte Baukonzern Strabag SE hat im Geschäftsjahr 2019 das dritte Jahr in Folge eine Rekordleistung erwirtschaftet: Mit einem Anstieg um 2 Prozent auf 16,6 Milliarden Euro übertraf das Unternehmen seine eigene Prognose. Insbesondere die Zunahme im Heimatmarkt Österreich sowie ... mehr >

Der börsenotierte Baukonzern Strabag SE hat im Geschäftsjahr 2019 das dritte Jahr in Folge eine Rekordleistung erwirtschaftet: Mit einem Anstieg um 2 Prozent auf 16,6 Milliarden Euro übertraf das Unternehmen seine eigene Prognose. Insbesondere die Zunahme im ... mehr >

immoflash

Baubranche erwartet Wachstums-Einbruch

Die Konjunktur-Abschwächung der österreichischen Wirtschaft setzt sich laut aktueller Wifo-Studie fort. Die verhaltene Grunddynamik zeige sich breit gestreut über viele Bereiche. Insbesondere schwächte sich die Industrie- und Baukonjunktur weiter ab. Die Bauwirtschaft liegt demnach nur mehr ... mehr >

Die Konjunktur-Abschwächung der österreichischen Wirtschaft setzt sich laut aktueller Wifo-Studie fort. Die verhaltene Grunddynamik zeige sich breit gestreut über viele Bereiche. Insbesondere schwächte sich die Industrie- und Baukonjunktur weiter ab. Die Bauwirtschaft ... mehr >

immoflash

Baufirmen zittern vor hartem Brexit

Wie der brexit vonstatten geht, wird auch die heimische Baubranche betreffen, die auf der britischen Insel zum Teil groß im Geschäft ist. Einige haben Niederlassungen gegründet, zahlreiche Vorzeigebauten tragen österreichische Handschrift. Wir haben unter den größten Marktteilnehmern nachgefragt, ... mehr >

Wie der brexit vonstatten geht, wird auch die heimische Baubranche betreffen, die auf der britischen Insel zum Teil groß im Geschäft ist. Einige haben Niederlassungen gegründet, zahlreiche Vorzeigebauten tragen österreichische Handschrift. Wir haben unter den ... mehr >

immoflash

Das Büro wird zum Wohnzimmer

Der Mensch verbringt sehr viel Lebenszeit im Büro - nur wohlfühlen tut er sich darin offenbar nicht. Der aktuellen Studie "Office User Monitor 2025" von Drees & Sommer, der Wisag, Art-Invest und Strabag zufolge seien nur 17 Prozent mit ihren Arbeitsflächen zufrieden. Denn Arbeitgeber scheinen ... mehr >

Der Mensch verbringt sehr viel Lebenszeit im Büro - nur wohlfühlen tut er sich darin offenbar nicht. Der aktuellen Studie "Office User Monitor 2025" von Drees & Sommer, der Wisag, Art-Invest und Strabag zufolge seien nur 17 Prozent mit ihren Arbeitsflächen zufrieden. ... mehr >

Immobilien Magazin

Bilanzen, Wohnbauoffensive und Vereinbarung

Lesen Sie hier den Rückblick der Woche, die vor allem mit guten Nachrichten aufwarten konnte. Am Montag kündigte die gemeinnützige Wohnbaugesellschaft Alpenländische Heimstätte und Rhomberg Bau auf einer Schlüsselübergabe an, eine Wohnbauoffensive in Vorarlberg zu starten. Insgesamt sollen ... mehr >

Lesen Sie hier den Rückblick der Woche, die vor allem mit guten Nachrichten aufwarten konnte. Am Montag kündigte die gemeinnützige Wohnbaugesellschaft Alpenländische Heimstätte und Rhomberg Bau auf einer Schlüsselübergabe an, eine Wohnbauoffensive in Vorarlberg ... mehr >

immoflash

Baupreise sinken um
5, 20, 25 oder 30 %

Zugegeben, Grund und Boden wird absehbar sicher nicht billiger, sondern wohl eher weiter teurer. Aber bei den Baukosten geht noch was. Nach unten nämlich. Wie, das sah Gerhard Rodler in Stuttgart. Zwanzig Minuten hat er am Stück gesprochen. Und mit jedem Wort haben seine Augen mehr gestrahlt. Auch wenn er diesen Vortrag wohl schon 20, ... mehr >

Zugegeben, Grund und Boden wird absehbar sicher nicht billiger, sondern wohl eher weiter teurer. Aber ... mehr >

Building Information Modelling hilft, Bauprojekte kostengünstig umzusetzen. Statt einen Plan zehn bis 15 Mal neu zu bearbeiten, liegt ein und der selbe Plan in einer Cloud – und potenzielle Fehler werden erkannt, bevor sie problematisch werden.
immoflash

Strabag startet Wohnungsverkauf

Die Strabag Real Estate (SRE) und die RFR Holding GmbH (RFR) haben den offiziellen Verkaufsstart für die Wohnflächen ihres Bauvorhabens in der Frankfurter Innenstadt bekanntgegeben. FLARE Living entsteht als eigener Gebäudekomplex mit 4.500 m² Wohnfläche und 57 Eigentumswohnungen. Dabei ... mehr >

Die Strabag Real Estate (SRE) und die RFR Holding GmbH (RFR) haben den offiziellen Verkaufsstart für die Wohnflächen ihres Bauvorhabens in der Frankfurter Innenstadt bekanntgegeben. FLARE Living entsteht als eigener Gebäudekomplex mit 4.500 m² Wohnfläche und ... mehr >

immoflash

Aus RE wird Strabag Real Estate

Der Name Raiffeisen evolution ist seit dem Dreikönigstag nun endgültig aus dem Firmenbuch verschwunden - und auch eine der Führungspersonen wird das neu firmierende Unternehmen verlassen: Nachdem die Strabag, die zuvor 20 Prozent gehalten hatte, sämtliche Anteile der Raiffeisen evolution ... mehr >

Der Name Raiffeisen evolution ist seit dem Dreikönigstag nun endgültig aus dem Firmenbuch verschwunden - und auch eine der Führungspersonen wird das neu firmierende Unternehmen verlassen: Nachdem die Strabag, die zuvor 20 Prozent gehalten hatte, sämtliche Anteile ... mehr >