Transaktionsvolumen 86 Treffer

immoflash

Frankfurter Markt zurück an Spitze

Mit einem Transaktionsvolumen von über 6,69 Milliarden Euro kann Frankfurt nicht nur das sehr gute Vorjahresergebnis um 11 Prozent übertreffen, sondern setzt sich das erste Mal seit 2011 wieder an die Spitze aller großen Städte. Gleichzeitig wurde damit das zweitbeste jemals erzielte Resultat ... mehr >

Mit einem Transaktionsvolumen von über 6,69 Milliarden Euro kann Frankfurt nicht nur das sehr gute Vorjahresergebnis um 11 Prozent übertreffen, sondern setzt sich das erste Mal seit 2011 wieder an die Spitze aller großen Städte. Gleichzeitig wurde damit das ... mehr >

immoflash

HIH-Gruppe schwimmt auf Erfolgswelle

Die HIH-Gruppe nutzt den aktuellen Höhenflug der Immobilienbranche: Das verwaltete Immobilienvermögen wuchs im Lauf 2016 von 11,6 auf über 13,8 Milliarden Euro. Die HIH-Gruppe besteht aus der HIH Real Estate (HIH) und unter anderem den Tochterunternehmen Warburg-HIH Invest Real Estate (Warburg-HIH ... mehr >

Die HIH-Gruppe nutzt den aktuellen Höhenflug der Immobilienbranche: Das verwaltete Immobilienvermögen wuchs im Lauf 2016 von 11,6 auf über 13,8 Milliarden Euro. Die HIH-Gruppe besteht aus der HIH Real Estate (HIH) und unter anderem den Tochterunternehmen Warburg-HIH ... mehr >

immoflash

Münchener Investmentmarkt gibt Gas

Die Dynamik des Münchener Investmentmarkts hat sich auch 2016 unvermindert fortgesetzt. Mit einem Transaktionsvolumen von 6,37 Milliarden Euro wurde nicht nur das bereits sehr gute Vorjahresergebnis um rund sechs Prozent übertroffen, sondern auch der siebte Umsatzanstieg in Folge erzielt ... mehr >

Die Dynamik des Münchener Investmentmarkts hat sich auch 2016 unvermindert fortgesetzt. Mit einem Transaktionsvolumen von 6,37 Milliarden Euro wurde nicht nur das bereits sehr gute Vorjahresergebnis um rund sechs Prozent übertroffen, sondern auch der siebte ... mehr >

immoflash

All-time-High bei Hotels

Es hatte sich ja bereits im 1. Halbjahr das Vorjahres abgezeichnet: 2016 war ein absolutes Hotelinvestment-Rekordjahr. Erstmals gab es in Österreich ein Transaktionsvolumen bei Hotelimmobilien von deutlich über 900 Millionen Euro - ein absolutes Rekordergebnis, welches den bisherigen Höchstwert ... mehr >

Es hatte sich ja bereits im 1. Halbjahr das Vorjahres abgezeichnet: 2016 war ein absolutes Hotelinvestment-Rekordjahr. Erstmals gab es in Österreich ein Transaktionsvolumen bei Hotelimmobilien von deutlich über 900 Millionen Euro - ein absolutes Rekordergebnis, ... mehr >

immoflash

2016 war Investmentrekord-Jahr

Das Investmentjahr wurde seinen Erwartungen voll gerecht: In Deutschland beispielsweise wurde 2016 das Rekordjahr 2015 nochmals übertroffen, und zwar um beachtliche 6,5 Prozent. Gleichzeitig waren und sind die Renditen konstant auf Talfahrt - zunächst im Officebereich, mittlerweile quer ... mehr >

Das Investmentjahr wurde seinen Erwartungen voll gerecht: In Deutschland beispielsweise wurde 2016 das Rekordjahr 2015 nochmals übertroffen, und zwar um beachtliche 6,5 Prozent. Gleichzeitig waren und sind die Renditen konstant auf Talfahrt - zunächst im Officebereich, ... mehr >

immoflash

Warum Wohninvestments heiß sind

Wohnportfolios bleiben trotz zuletzt gestiegener Preise auf den Einkaufszetteln. Die sich dadurch ergebenden geringeren Renditen werden mit etwas mehr Risikofreude kompensiert: Einerseits wird zwischenzeitlich stark auch in B-Lagen investiert und andererseits Developments gekauft. Also (etwas) ... mehr >

Wohnportfolios bleiben trotz zuletzt gestiegener Preise auf den Einkaufszetteln. Die sich dadurch ergebenden geringeren Renditen werden mit etwas mehr Risikofreude kompensiert: Einerseits wird zwischenzeitlich stark auch in B-Lagen investiert und andererseits ... mehr >

immoflash

Leipzig bleibt super

Das Leipzig für Investoren eine Reise wert ist, haben auch österreichische Early Birds unter den Investoren schon längst erkannt. Jetzt wird die Zeit für Investments aber knapp, denn die Rallye hier ist schon voll im Gange. Nach dem Rekordjahr 2015 beendet der Leipziger Investmentmarkt die ... mehr >

Das Leipzig für Investoren eine Reise wert ist, haben auch österreichische Early Birds unter den Investoren schon längst erkannt. Jetzt wird die Zeit für Investments aber knapp, denn die Rallye hier ist schon voll im Gange. Nach dem Rekordjahr 2015 beendet der ... mehr >

immoflash

Immoinvestments bremsen sich ein

Ein Investmentabsturz in Großbritannien sorgt für ein recht plötzliches Einbremsen der Immobilieninvestments in ganz Europa: Nach dem Rekordjahr 2015 fiel das Transaktionsvolumen im ersten Halbjahr 2016 mit knapp 99 Milliarden Euro etwas moderater aus. Verantwortlich hierfür ist ein spürbarer ... mehr >

Ein Investmentabsturz in Großbritannien sorgt für ein recht plötzliches Einbremsen der Immobilieninvestments in ganz Europa: Nach dem Rekordjahr 2015 fiel das Transaktionsvolumen im ersten Halbjahr 2016 mit knapp 99 Milliarden Euro etwas moderater aus. Verantwortlich ... mehr >

immoflash

Vier-Sterne-Boom am deutschen Hotelmarkt

Die Performance auf dem deutschen Hotelinvestmentmarkt bleibt stabil, auf hohem Niveau. Mit einem Transaktionsvolumen von rund drei Milliarden Euro wurde das gute Ergebnis aus dem Vorjahr knapp übertroffen. Laut CBRE werden die Umsätze aus dem Rekordjahr 2015 heuer jedoch nicht erreicht. ... mehr >

Die Performance auf dem deutschen Hotelinvestmentmarkt bleibt stabil, auf hohem Niveau. Mit einem Transaktionsvolumen von rund drei Milliarden Euro wurde das gute Ergebnis aus dem Vorjahr knapp übertroffen. Laut CBRE werden die Umsätze aus dem Rekordjahr 2015 ... mehr >

immoflash

Starkes 3. Quartal im Gewerbebereich

Das Transaktionsvolumen für Gewerbeimmobilien ist in Deutschland im dritten Quartal 2016 gestiegen. Insgesamt belief sich das Transaktionsvolumen auf 14,9 Milliarden Euro. Das ist eine Steigerung um 50,3 Prozent im Vergleich zum zweiten Quartal 2016 und um 5,9 Prozent gegenüber des Vorjahreszeitraums. ... mehr >

Das Transaktionsvolumen für Gewerbeimmobilien ist in Deutschland im dritten Quartal 2016 gestiegen. Insgesamt belief sich das Transaktionsvolumen auf 14,9 Milliarden Euro. Das ist eine Steigerung um 50,3 Prozent im Vergleich zum zweiten Quartal 2016 und um 5,9 ... mehr >